DE EN
Anna Thalbach
© Oliver Wia
© Oliver Wia
© Oliver Wia
© Oliver Wia
© Oliver Wia

Geboren 1973
Geboren in Berlin
Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Dialekte: Berlinisch, Norddeutsch, Schweiz, Sächsisch

Preis(e)
Ohrkanus 2011 (Beste Sprecherin)
Deutscher Hörbuchpreis 2008
Deutscher Fernsehpreis 2001 für "Kindstod"
Darstellerpreis des Festival Cinema tout Ecrane, Genf, 1999
Telestar 1993
Max Ophüls Preis 1992
Die Glasmenagerie (Williams)
2016 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Komödie am Kurfürstendamm

Gift (Vekemans)
2016 | Regie: Christian Schwochow
Theater: Deutsches Theater Berlin

Vater (Zeller)
2016 | Regie: Guntbert Warns
Theater: Renaissance Theater, Berlin

Sommernachtstraum
2015 | Regie: Kathi Thalbach
Theater: Grand Théâtre de Genève

Roter Hahn im Biberpelz (nach Hauptmann)
2014 | Regie: Philippe Besson
Theater: Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Der Raub der Sabinerinnen (Franz und Paul von Schönthan)
2011 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Wie es euch gefällt (Shakespeare)
2009 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Komödie am Kurfürstendamm

Ernst und seine tiefere Bedeutung
2006 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Komödie am Kurfürstendamm

Die Möwe (Tschechow)
2000 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Maxim-Gorki-Theater, Berlin

Heartcore (Ostermaier)
2000 | Regie: Christoph Biermeier
Theater: Residenztheater, München

Stiefel muss sterben (Brasch nach Kotzebue)
1999 | Regie: Katharina Thalbach
Theater: Theater Basel

Die heilige Johanna der Schlachthöfe (Brecht)
1998 | Regie: Benno Besson
Theater: Schauspielhaus Zürich

Der grüne Garraga (UA des Brecht-Fragmentes)
1997 | Regie: Julian Kamphausen
Theater: Berliner Ensemble

Monsieur Verdoux (Chaplin)
1996 | Regie: Werber Schroeter
Theater: Berliner Ensemble

Mutter Courage und ihre Kinder (Brecht)
1995 | Regie: Jérôme Savary
Theater: Th. National Challiot, Paris / Thalia Theater, HH

Kino

Alles ist Liebe
2014 | Regie: Markus Goller

Stadtlandliebe
2014 | Regie: Marco Kreuzpaintner

Von glücklichen Schafen
2013 | Regie: Kadir Sözen

Frau Ella
2012 | Regie: Markus Goller

Sams im Glück
2011 | Regie: Peter Gersina

A dangerous method
2010 | Regie: David Cronenberg

Kein Sex ist auch keine Lösung
2010 | Regie: Torsten Wacker

Annegret
2009 | Regie: Paul Riniker

Darum
2007 | Regie: Harald Sicheritz

Der Baader Meinhof Komplex
2007 | Regie: Uli Edel

Maria an Callas
2005 | Regie: Petra Katharina Wagner

Esperanza
2005 | Regie: Zsolt Bac

Der Untergang
2004 | Regie: Oliver Hirschbiegel

Große Lügen
2004 | Regie: Jany Tempel

Vinzent
2003 | Regie: Stefan Epmeier

König der Diebe
2003 | Regie: Ivan Fila

Die Edelweißpiraten
2002 | Regie: Nico von Glasow

Frühstück
2002 | Regie: Alexander Pfeuffer

Rave Macbeth
2000 | Regie: Klaus Knösel

Untersuchung an Mädeln
1999 | Regie: Peter Payer

Oskar & Leni
1998 | Regie: Petra Katharina Wagner

Not a Love Song
1997 | Regie: Jan Ralske

Dolphins
1996 | Regie: Farhad Yawari Fard

Kondom des Grauens
1996 | Regie: Martin Walz

Burning Life
1996 | Regie: Peter Welz

Ex
1994 | Regie: Mark Schlichter

Mesmer
1993 | Regie: Roger Spottiswoode

Justiz
1993 | Regie: Hans W. Geißendörfer


TV

SOKO Köln - Flashmob mit Mörder (ZDF)
2017 | Regie: Torsten Wacker

SOKO Donau - Die Entscheidung (ZDF)
2017 | Regie: Holger Bartl

Bettys Diagnose (ZDF)
2016 | Regie: Klaus Knösel

Die Rosinskis (ARD)
2015 | Regie: David Gruschka

Die Kinder meines Bruders (ARD)
2014 | Regie: Ingo Rasper

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen (ARD)
2014 | Regie: Tobias Wiemann

Besuch bei Emma (ARD)
2014 | Regie: Ingo Rasper

Morden im Norden: Blumentopf (ARD)
2013 | Regie: Torsten Wacker

SOKO Köln: Der Mann auf dem Dach (ZDF)
2012 | Regie: Torsten Wacker

Flemming: Der Mord des Jahrhunderts (ZDF)
2012 | Regie: Uwe Janson

Kommissar Stolberg: Die Frankenberg Protokolle (ZDF)
2012 | Regie: Peter Payer

Großstadtrevier: Unter Mädchen (ARD)
2012 | Regie: Torsten Wacker

SOKO Stuttgart: Sorgenkinder (ZDF)
2011 | Regie: Christoph Eichhorn

Bankraub für Anfänger (ZDF)
2011 | Regie: Claudia Garde

Friedrich - Ein deutscher König (ARD)
2011 | Regie: Jan Peter

SOKO Leipzig: Kriegstag (ZDF)
2010 | Regie: Klaus Knösel

Flemming: Glück (ZDF)
2010 | Regie:

Carlos (France Télévisions)
2009 | Regie: Olivier Assayas

Sklaven und Herren (ARD)
2008 | Regie: Stefan Kornatz

SOKO Köln: Schlafende Hunde (ZDF)
2007 | Regie: Torsten Wacker

Ein Sommer mit Paul (ARD)
2006 | Regie: Claudia Garde

RBB-Tatort: Dornröschens Rache (ARD)
2006 | Regie: Christine Hartmann

Alles über Anna (Serie) (ZDF)
2005 | Regie: Uli Zrenner u.a.

RBB-Polizeiruf 110: Dettmanns weite Welt (ARD)
2004 | Regie: Bernd Böhlich

Rosa Roth: Das leise Sterben des Kolibri (ZDF)
2003 | Regie: Carlo Rola

Harte Brötchen (ARD)
2002 | Regie: Tim Trageser

Liebesau - Die andere Heimat (ZDF)
2002 | Regie: Wolfgang Panzer

WDR-Tatort: Kindstod (ARD)
2001 | Regie: Claudia Garde

SR-Tatort: Die Möwe (ARD)
2000 | Regie: Hans Noever

Clowns (ARD - Debüt im Ersten)
2000 | Regie: Tim Trageser

Ich beiß zurück (ZDF)
2000 | Regie: Claudia Garde

ORF-Tatort: Absolute Diskretion (ARD)
1999 | Regie: Peter Payer

Einsteins Ende (RTL)
1998 | Regie: Jürgen Kaizik

Beckmann und Markowski: Gehetzt (ZDF)
1998 | Regie: Thomas Jauch

Lonny der Aufsteiger (ARD)
1997 | Regie: Tom Toelle

Der Pirat (ZDF)
1997 | Regie: Bernd Schadewald

Die Kommissarin: Gefährliche Übertragung (ARD)
1997 | Regie: Petra Haffter

Nackt im Cabrio (SAT.1)
1996 | Regie: Sven Severin

Gefährliche Freundin (ARD)
1996 | Regie: Hermine Huntgeburth

HR-Tatort: Eulenburg (ARD)
1995 | Regie: Sylvia Hoffmann

Der Truthahn (ZDF)
1993 | Regie: Dagmar Damek

Zärtliche Erpresserin (ARD)
1992 | Regie: Beat Lottaz

Zweite Heimat (ARD)
1990 | Regie: Edgar Reitz

© Hoestermann Agentur für Schauspieler IMPRESSUM