DE EN
Judith Engel
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas
© Vanessa Maas

Born in Potsdam
Foreign languages: English, Russian

Dialects: Berlinisch

Award(s)
Best young actor of the year 1994 (Jungfrau von Orléans)
Boy-Gobert-Award of the city of Hamburg 1997
Actors Award of the NRW-Theatertreffens 1999 (Effi Briest)
Actor of the year 2001 (Bash)
Nestroy-Award 2001 (Bash)
Gertrud-Eysoldt-Ring 2002

Education

Graduate of the Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin
Sommergäste (Gorki)
2013 | Regie: Alvis Hermanis
Theater: Schaubühne Berlin

Die gelbe Tapete (Gelman)
2013 | Regie: Katie Mitchell
Theater: Schaubühne Berlin

Tartuffe (Moliere)
2013 | Regie: Michael Thalheimer
Theater: Schaubühne Berlin

Märtyrer (von Mayenburg)
2012 | Regie: Marius von Mayenburg
Theater: Schaubühne Berlin

Perplex (von Mayenburg)
2010 | Regie: Marius von Mayenburg
Theater: Schaubühne Berlin

Der Stein (von Mayenburg)
2008 | Regie: Ingo Berk
Theater: Schaubühne Berlin

Tritte (Beckett)
2006 | Regie: Oliver Sturm
Theater: Sophiensaele Berlin

Turista (von Mayenburg)
2005 | Regie: Luk Perceval
Theater: Schaubühne, Berlin

Die Verstörung (Richter)
2005 | Regie: Falk Richter
Theater: Schaubühne Berlin

Eins, Zwei, Drei (nach Molnár)
2004 | Regie: J. Grebert / M. Matschke
Theater: HauEins (Hebbel-Theater), Berlin

Dantons Tod (Büchner)
2004 | Regie: Cristoph Marthaler
Theater: Schauspielhaus Zürich

Hotel Palestine (Richter)
2004 | Regie: Falk Richter
Theater: Schaubühne, Berlin

Bash (LaBute)
2002 | Regie: Peter Zadek
Theater: Hamburger Kammerspiele / Deutsches Theater, Berlin

Was ihr wollt (Shakespeare)
2001 | Regie: Christoph Marthaler
Theater: Schauspielhaus Zürich / Salzburger Festspiele

Die Nacht singt ihre Lieder (Fosse)
2000 | Regie: Falk Richter
Theater: Schauspielhaus Zürich

Hamlet (Shakespeare)
2000 | Regie: Martin Kusej
Theater: Salzburger Festspiele/ Staatstheater Stuttgart

Feuergesicht (von Mayenburg)
1999 | Regie: Thomas Ostermeier
Theater: Deutsches Schauspielhaus, Hamburg

Spezialisten (Marthaler)
1999 | Regie: Christoph Marthaler
Theater: Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Effi Briest (Fontane)
1998 | Regie: Kazuko Watanabe
Theater: Düsseldorfer Schauspielhaus

Arsen und Spitzenhäubchen (Kesselring)
1997 | Regie: Christoph Marthaler
Theater: Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Hochzeit (Canetti)
1995 | Regie: Christoph Marthaler
Theater: Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Prinz Friedrich von Homburg (Kleist)
1994 | Regie: Martin Kusej
Theater: Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Antigone (Sophokles)
1992 | Regie: Anselm Weber
Theater: Schauspiel Frankfurt/Main

Jungfrau von Orléans (Schiller)
1991 | Regie: Anselm Weber
Theater: Schauspiel Frankfurt/Main

Kino

Das schweigende Klassenzimmer
2017 | Regie: Lars Kraume

Schönefeld Boulevard
2013 | Regie: Silke Enders

Oktober November
2012 | Regie: Götz Spielmann

Die zwei Leben des Daniel Shore
2009 | Regie: Michael Dreher

Jagdhunde
2006 | Regie: Ann-Kristin Wecker

Fair Trade
2006 | Regie: Michael Dreher

Der freie Wille
2005 | Regie: Matthias Glasner

Milchwald
2002 | Regie: Christoph Hochhäusler

Die Königin
2000 | Regie: Werner Schroeter


TV

Zarah (ZDF)
2017 | Regie: Richard Huber

BR-Polizeiruf 110: Meuffels Schuld (ARD)
2016 | Regie: Hermine Huntgeburth

Der Sommer meines Lebens (ZDF neo)
2016 | Regie: Maurice Hübner und Pia Strietmann

Das Verschwinden (ARD)
2016 | Regie: Hans-Christian Schmied

NDR-Polizeiruf 110: Ländersache (ARD)
2015 | Regie: Eion Moore

Simon sagt Auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut (ARD)
2015 | Regie: Viviane an der Eggen

Schlaraffenland (ARD)
2015 | Regie: Carsten Fiebeler

WDR-Tatort: Wahre Liebe (ARD)
2013 | Regie: André Erkau

Die Lebenden und die Toten / Teil 1 (ZDF)
2013 | Regie: Matthias Glasner

Der Kriminalist: Dolly 2.0 (ZDF)
2012 | Regie: Christian Görlitz

WDR-Tatort: Zwischen den Ohren (ARD)
2011 | Regie: Franziska Meletzky

SOKO Wismar: Das dicke Mädchen (ZDF)
2011 | Regie: Bruno Grass

SOKO Stuttgart: Wombats Ende (ZDF)
2011 | Regie: Rainer Matsutani

Der Dicke: Auf der Suche (ARD)
2010 | Regie: Lars Jessen

SWR-Tatort: Hauch des Todes (ARD)
2009 | Regie: Lars Montag

MDR-Tatort: Absturz (ARD)
2009 | Regie: Torsten C. Fischer

Mensch ohne Hund (ARD)
2009 | Regie: Jörg Grünler

BR-Polizeiruf 110: Die Lücke, die der Teufel läßt (ARD)
2009 | Regie: Lars Montag

Der Referent Eichmann (ARD)
2009 | Regie: Raymond Ley

RBB-Tatort: Blinder Glaube (ARD)
2008 | Regie: Jürgen Bretzinger

Das Fremde in mir (ZDF)
2007 | Regie: Emily Atef

Mogadishu (ARD)
2007 | Regie: Roland Suso Richter

Großstadtrevier: Von Monstern und Mördern (ARD)
2006 | Regie: Guido Peters

Das Geheimnis der falschen Mutter (ZDF)
2006 | Regie: Matthias Glasner

Doppelter Einsatz: Seitensprung in den Tod (RTL)
2005 | Regie: Peter Patzak

Der Elefant: Simulanten (Sat.1)
2005 | Regie: Lars Kraume

Das Duo: Blutiges Geld (ZDF)
2004 | Regie: Peter Keglevic

Die fremde Frau (ZDF)
2004 | Regie: Mathias Glasner

Bella Block: Was haben sie gesehen? (ZDF)
2004 | Regie: Kai Wessel

Bella Block: Die Frau des Teppichlegers (ZDF)
2004 | Regie: Kai Wessel

RB-Tatort: Der schwarze Troll (ARD)
2003 | Regie: Vanessa Jopp

Adelheid und ihre Mörder: Leiche vom Dienst (ARD)
1999 | Regie: Arend Agthe

Von Fall zu Fall - Stubbe: Der Geisterpolizist (ZDF)
1998 | Regie: Christa Mühl

SFB-Tatort: Der Phoenix-Deal (ARD)
1997 | Regie: Peter Ristau

© Hoestermann Agentur für Schauspieler IMPRINT